Auswirkungen des Corona-Virus und Maßnahmen bei MiniTec
Auswirkungen des Corona-Virus und Maßnahmen bei MiniTec
 Corona Information

Die durch das Corona-Virus verursachte Pandemie führt zu immer stärkeren Einschränkungen sowohl im privaten als auch geschäftlichen Umfeld. Wir möchten Sie heute über den aktuellen Stand und unsere eingeleiteten Maßnahmen informieren.

Um die weitere Ausbreitung des Virus zu vermeiden, wurden in unserem Unternehmen an allen Standorten umfassende Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen sowie sonstige betriebliche Maßnahmen umgesetzt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind darüber ausführlich informiert.

Jeder ist angehalten, mögliche Infektionsrisiken und -ketten zu meiden. Dienstreisen und Besuchstermine extern und intern sind auf ein Minimum reduziert. In diesem Zusammenhang bitten wir auch Sie, von Vor-Ort-Besuchen unserer Standorte bis auf weiteres abzusehen. Für die Kommunikation mit Ihnen und anderen Geschäftspartnern bieten wir Ihnen aber neben Telefon und E-Mail gerne auch die Möglichkeit von Videokonferenzen an.

Für die Bereiche Vertrieb / Kunden-Service, Einkauf und Buchhaltung wurde ein Notfallteam zusammengestellt, das auch im Home-Office arbeiten kann. Damit ist die Funktionsfähigkeit des Unternehmens in den administrativen Bereichen selbst dann gewährleistet, wenn die vorübergehende Schließung des Unternehmens angeordnet werden sollte. Wir bleiben also in jedem Fall für Sie erreichbar. Unser Lager ist normal bestückt und die Lieferketten sind derzeit stabil. Bisher gab es keine außergewöhnlichen Verzögerungen der Lieferungen.

Die aktuelle Situation ändert sich täglich. Höchste Priorität hat stets die Gesundheit von Ihnen, Ihren Mitarbeitern wie auch unserer MiniTec Kollegen. Lassen Sie uns gemeinsam die erforderlichen Maßnahmen umsetzen, wir versichern Ihnen, dass wir alle Anstrengungen unternehmen, um eine reibungslose Abwicklung Ihrer Aufträge zu gewährleisten.


Freundliche Grüße

MiniTec GmbH & Co. KG
- Geschäftsleitung -