Gliederkettenförderer

Kettenförderer in verschiedenen Baugrößen – auch für Schwerlasten

Der Gliederkettenförderer (GKF) von MiniTec hat bereits in zahlreichen Anwendungen seine Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt. Wie alle MiniTec-Systemkonstruktionen basiert auch die Baureihe Gliederkettenförderer auf dem variablen und robusten MiniTec Profilsystem. Daher kann das gesamte Lieferprogramm an MiniTec-Komponenten und Systemlösungen mit der Fördertechnik-Baureihe Kettenförderer kombiniert werden. Aufgrund dieser Eigenschaft können selbst bestehende Produktionslinien reibungslos erweitert und ausgebaut werden.

Vielfältige Baugrößen für maximale Flexibilität

In der umfangreichen GKF-Systemauswahl stehen Ihnen Baugrößen von 90 bis 314 mm zur Gestaltung Ihrer Förderanlagen zur Verfügung. Die Fördersysteme sind mit acht verschiedenen Kunststoff-Ketten aus modifiziertem Acetal und drei VA-Ausführungen aus Edelstahl 1.4016 lieferbar. Abhängig von der jeweiligen Zusammenstellung der verschiedenen Komponenten eignet sich der Gliederkettenförderer für Transportgeschwindigkeiten von bis zu 30 Metern pro Minute.

Robuste Gliederketten – einsetzbar von eisig bis heiß

Die Gliederketten aus Kunststoff oder korrosionsarmem Edelstahl ermöglichen geradlinige und kurvengängige horizontale und vertikale Bewegungen. Die flexible Streckenführung erlaubt platzsparende GKF-Konstruktionen, wobei vertikale Kurvenführung oder Hubeinrichtungen den Einsatz in mehreren Ebenen ermöglichen. Die Edelstahlketten sind zudem außerordentlich robust und halten Temperaturen von -40 bis +120 Grad Celsius stand. Bei den Kunststoff-Ketten hängen die maximalen Temperaturgrenzen von den Bedingungen ab: In nassem Zustand belaufen sie sich auf 0 bis 65 Grad, in trockenem Betrieb sogar auf -40 bis +80 Grad.

Zuverlässigkeit und Leistung in vielen Einsatzgebieten

Der MiniTec Gliederkettenförderer überzeugt in einer Vielzahl von Anwendungsfeldern: beim Transport von Stückgut in Prüfanlagen, bei der Verbindung von Einzel- und Umverpackungsanlagen, beim Etikettieren, in der Versandlogistik, in Montagelinien oder bei der Verbindung von Arbeitsstationen. Ob in der Automotive-Branche, im Kosmetik-Bereich, der Pharmaindustrie oder in der Lebensmittel- und Elektrobranche: Der Gliederkettenförderer sorgt für einen sicheren Transport der verschiedenen Stückgüter.

Planung, Konstruktion und Montage aus einer Hand

Das Kettenförderer-System ist zur Selbstmontage in Baugruppen lieferbar, ebenso wie auch als bereits einsatzbereites System. Auf Wunsch übernehmen wir die komplette Planung, Konstruktion und Montage sowie die Inbetriebnahme in Ihrem Unternehmen. Zu unseren Leistungen gehört auch die ergonomische Gestaltung der Arbeitsplätze inklusive Material- und Informationsbereitstellung, um in Kombination mit Gliederkettenförderern ganze Fertigungslinien zu gestalten.

Zurück zu den Produkten