MiniTec feiert 35-jähriges Firmenjubiläum

Die Geschäftsführer Andreas Böhnlein, Tobias Doll und Sandra Geyer-Altenkirch mit Unternehmensgründer Bernhard Bauer (von li. nach re.)

Von der Zwei-Mann-Firma zum global agierenden Mittelständler: MiniTec begann 1986 als kleine Vertriebsgesellschaft für Linearführungen und entwickelte sich zum Anbieter von Profil- und Linearsystemen sowie Maschinen- und Anlagenbauer mit den Schwerpunkten Arbeitsplätze, Schutzsysteme, Fördertechnik und Automatisierung. Das stetige Wachstum des Unternehmens und sein internationaler Erfolg basieren auf cleveren Produkten, intelligenten Komplettlösungen und einem guten Service. Heute ist MiniTec mit 420 Mitarbeitern an elf Standorten weltweit sowie in 60 Ländern mit Vertriebs- und Service-Partnern vertreten. In diesem März feiert MiniTec sein 35-jähriges Jubiläum.

Der Erfolg von MiniTec basiert auf seinem durchdachten Aluminiumprofilsystem. Die Kunden finden in einem perfekt abgestimmten Baukasten Elemente für den Bau von Maschinen und Anlagen, aber auch zahllosen anderen Konstruktionen. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Alle Produkte zeichnen sich dank einzigartiger Verbindungstechnik durch leichte, sichere und schnelle Montage aus. Durch kompromisslose Einhaltung des Baukastenprinzips werden Auswahlfehler vermieden und der Lagerbestand auf ein Minimum reduziert. MiniTec ist außerdem Sonderanlagenbauer für Komplettlösungen im Bereich Förderanlagen und Montagearbeitsplätze sowie für das Materialhandling und die Fabrikautomation. Zusammen mit führenden Forschungsinstituten wie DFKI und Fraunhofer Institut arbeitet das Unternehmen an zukunftsweisenden Entwicklungen in der Ergonomie oder Industrie 4.0. Für den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis sorgt die Tochtergesellschaft MiniTec Smart Solutions GmbH.

In der Ausgabe 1/2021 unseres Kundenmagazins Connect widmen wir uns ausführlich unserem Jubiläum. Gerne lassen wir Ihnen das Heft kostenfrei zukommen – schicken Sie einfach eine kurze E-Mail mit dem Betreff „Kundenmagazin Connect 1/2021“!

KUNDENMAGAZIN ANFORDERN